Sonntag, 13. April 2014

{{Eventbericht}} LBM 2014

Hallo meine lieben Kekschen.

Ich weiß, ich bin mit dem Bericht ein biiiiisschen spät dran, aber das neue Semester hat begonnen und damit sehr viel Stress. Aber ich will nun wieder aktiver werden, nicht dass der Blog hier noch komatös wird...;)

Ich will euch heute ein bisschen was von der LBM erzählen, der Leipziger Buchmesse. Dieses Jahr war ich zum ersten Mal dort, und es war wirklich beeindruckend!


Ich habe mich, da ich zu der Zeit in Thüringen war, mit meinen zwei Freundinnen direkt in Leipzig getroffen. Wir hatten das vorher schon alles durchgeplant.
Wir sind Freitags hingefahren und Sonntags wieder zurück. Am Freitag selbst haben wir die Messe allerdings nicht besucht, sondern haben nur unsere Tickets geholt und sind dann, nachdem wir zu Abend gegessen hatten, in unsere Pension gefahren. Wir haben nicht weit von Leipzig in einem kleinen Ort namens Lehelitz übernachtet. Die Pension war super!

Am Samstag sind wir dann, auf Grund der mauen Verbindungen, sehr früh schon zur Messe gefahren, was aber auch nicht schlecht ist ;)
Dieses Jahr gab es zum ersten Mal die MCC, eine Con auf der Buchmesse, die sich auf Manga, Anime und den japanischen Lifestyle spezialisiert hatte. Zu finden war sie in Halle 1.
Natürlich sind wir dort dann rumgelaufen und haben uns alles angeschaut, auch ein bisschen was gekauft. Leider habe ich die Sachen, die ich gekauft habe nicht mehr. Ich hatte mir eine Flasche Ramune Traube, Traubenbonbons und Pocky in Erdbeere und Banane-Schoko gekauft. Das hab ich aber alles schon verputzt...

Wir haben unglaublich viele Cosplayer gesehen, und noch dazu richtig gute. Und es war wirklich alles dabei, von Disney über Pokemon-Gijinkas bis zu Gaming-Charakteren. Und am Sonntag war sogar der griechische Götterolymp auf der LBM! Alle griechischen Götter waren vertreten, ich als Geschichtsstudentin fand das am beeindruckensten.

Leider hatte ich erst später erfahren, dass es einen J-Style Meet Up gab, da wäre ich zu gerne hingegangen T.T Doof gelaufen würde ich sagen. 


Mein Outfit von Samstag möchte ich euch auch gerne noch zeigen! :) 





Oberteil: H&M
Tanktop: C&A
Ballonshorts: Bonprix
Leostrumpfhose: Takko
Stulpen: gestrickt :3
Schuhe: Bonprix (nein, keine Doc's :D)
Leohütchen: Shop in Japan
Accessoires: T€DI, ebay, New Yorker, Rilakkuma Bärchen vom Osaka Airport :3


Wie ihr seht war mein Samstagsoutfit im Oshare Kei Stil, sehr ähnlich dem vom An Cafe Konzert. Ich mag es zur Zeit sehr gerne, mich Oshare zu stylen, mehr als VK. Warum auch immer :D Wenn ihr mal ein Tutorial zum Look oder soetwas wollt, sagt es einfach :)

Von meinem Sonntagsoutfit habe ich leider kein Foto, aber ich trug eine schwarze destroyed Jeans, das Tanktop in schwarz und ein Karohemd, offen, darüber. Mein Make Up war auch etwas düsterer ;)

Es war auf jeden Fall ein richtig tolles Wochenende, und wir haben schon eine Ferienwohnung für nächstes Jahr, also bin ich auch da wieder mit von der Partie! :3


Der nächste Eventbericht wird sich um das Japanische Frühlingsfest in Augsburg drehen, bei dem ich dieses Jahr sogar mitwirke! Seid also gespannt darauf :3

Wart ihr auch auf der LBM? Wie hat es euch gefallen? Seid ihr im Cosplay hingegangen? 
Ich würde mich sehr freuen davon zu hören!

Bis bald~
Euer Terrorkeks~

5 Kommentare:

타티. - daisukii.de hat gesagt…

Tolle Haarfarbe! :D
Lg

lovepirate hat gesagt…

Ui, freut ich, dass du eine schöne erste LBM hattest! ^w^
Wollte mich auch noch mal fürs Folgen bedanken und followe dir natürlich auch. :3
Liebe Grüße

Ti hat gesagt…

Dein Outfit sieht super aus :)

Jule hat gesagt…

hey :)
bin über deine vorstellung bei diana auf dich gestoßen.
du und dein blog klingt sehr interessant, ich stöber mal ein bisschen rum ;)
lg jule

terrorkeks-tatsurô hat gesagt…

@Ti: Vielen Lieben Dank :)

@Jule: Dankeschön^^ Ich freue mich über jeden neuen Follower, oder auch nur Leser. Und ich hoffe es macht dir auch weiterhin Spaß^^

Kommentar veröffentlichen