Sonntag, 17. Juni 2012

Wenn man eigentlich Haare färben wollte und nun einen Test über eine Gesichtsmaske schreibt XD

Guten Abend zusammen ^w^


Sooo, eigentlich wollte ich mir heute die Haare mal wieder nachtönen und euch ein wenig darüber informieren, aber da mein Kamm auf unerklärliche Weise verschwunden ist konnte ich heute leider doch nichts machen (Ich benutze Directions und wollte Tipps und Tricks verraten :D)
(Heute bleibe ich mal bei diesem wunderschönen Violett für die Schrift :3) 


Aber zum Glück hab ich noch was anderes zu berichten :D

Heute habe ich die Gesichtsmaske der Rossmanneigenmarke "Synergen", um genauer zu sein die Anti-Pickel Maske benutzt.
Hier ein kleiner Test von mir^^



Die Verpackung ist ganz hübsch anzusehen, sie ist in einem von sehr hellem blau bis etwas dunklerem blau übergehenden Farbton gehalten, mit einigen Ornamenten drauf.
Der Preis ist echt unschlagbar mit 0,49€ pro 2 Anwendungen (je nach dem, wie man damit haushaltet auch öfter) 



Nu zum eigentlichen: Ich hab mir das Zeug mal draufgeklatscht. 
Zuerst war es ein angenehm kühles Gefühl, durch das Menthol was darin enthalten ist.
Dann hab ich mich schön vor den Fernseher gesetzt und mal ziehen lassen. Und genau da fing es an, echt zu brennen. Ich hatte schon Angst vor einer allergischen Reaktion und hab panisch das Internet durchforstet. Es brannte echt wie Hölle.

Doch wie im Internet beschrieben war wurde es nach 5 Minuten erträglich, bzw, es war vollkommen weg.
Nach ner Viertelstunde also die Maske abgewaschen und das Ergebnis begutachtet. Und ich muss sagen, diese 5 Minuten Brennen haben sich mehr als nur ausgezahlt!!! Das Hautbild ist sehr viel feiner, die Haut ist spürbar glatt und Rötungen gehen stark zurück.



Fazit:
Die Maske lohnt sich wirklich, auch wenn sie brennt...Vielleicht ist genau das der Punkt!
Auf jeden Fall weiterzuempfehlen^^



Sooo...Das wars erstmal von mir :D
Morgen gehts nach der Uni ab nen Kamm kaufen ;)

Euer Terrorkekschen <3


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen